Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt

Naturwissenschaftlich-technologisches und Musisches Gymnasium

Im Fach Chemie, einem Kernfach in der naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung, erleben die Schüler, auch anhand eigenständiger experimenteller Tätigkeit, in den Profilstunden des Faches den spannenden, aber manchmal auch anstrengenden Weg zur Erklärung der Phänomene der Stoffumwandlungen in Natur, Alltag und Technik.  Dabei die Welt der kleinsten chemisch relevanten Teilchen (Atome, Ionen und Moleküle) anhand von Modellen, Simulationen und Animationen als Erklärungswerkzeuge naturwissenschaftlicher Alltagsphänomene verstehen zu lernen, ist eines der Kernanliegen unseres Faches.

Im Rahmen des Fahrtenkonzeptes am MPG, das das Lernen an außerschulischen Lernorten ins Zentrum stellt, findet für alle Schüler der achten Jahrgangsstufe ein Besuch im Salzbergwerk Merkers statt.

Bericht: OStR Dr. Hilmar Gilges