Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt

Naturwissenschaftlich-technologisches und Musisches Gymnasium

Eine feste Einrichtung am MPG ist der Schulskikurs der 7.Klassen. Dieser findet in der grandiosen Bergwelt nahe des Wilden Kaisers in Söll statt. Egal ob Anfängern oder Fortgeschrittenen macht diese Unternehmung allen Spaß und ist ein unvergessliches Erlebnis, das lange nachwirkt.

Mittlerweile ist es an unserer Schule eine Tradition, jedes Jahr im Juli am Sparkassen-Stadtlauf in Bad Neustadt teilzunehmen. Dabei kommt eine erfreulich große Anzahl an Schülern und Lehrern zusammen, um gemeinsam zu laufen.

Ein weiteres jährliches Event sind die Tischtennis-Meisterschaften, an denen alle Fünftklässler des MPGs und freiwillig gemeldete Schüler der Realschule und Mittelschule Mellrichstadt teilnehmen.

Bei den Kreismeisterschaften Schwimmen, die jedes Jahr im Sportbad in Mellrichstadt stattfinden und von der Fachschaft Sport mitorganisiert werden, nimmt das MPG mit vielen Schülern teil. Das trifft auch für die Kreismeisterschaften in der Leichtathletik zu, die im Wechsel in Bad Königshofen, Bad Neustadt und Mellrichstadt ausgetragen werden und zu den sportlichen Höhepunkten des Schuljahres zählen. 

In diesem Zusammenhang müssen noch die Bundesjugendspiele erwähnt werden, die von den 5.-7.Klassen an einem Tag im Rahmen eines Sportfestes durchgeführt werden.

Nicht zu vergessen ist die rege Teilnahme der verschiedenen Schulmannschaften des MPG (Fußball, Handball, Geräteturnen …) an dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

Die Sportfachschaft bietet, um dem großen Bewegungsdrang der jüngeren Schüler gerecht zu werden, dreimal wöchentlich in den großen Pausen, eine von den Sportlehrkräften beaufsichtigte sogenannte Aktive Pause an. Hier dürfen sich die Schüler der 5. – 7. Klassen auf dem Sportgelände oder in der Halle (je nach Wetter) sportlich betätigen.

Bericht und Fotos: OStR Michael Schmidt