Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt

Naturwissenschaftlich-technologisches und Musisches Gymnasium

 
 
Als wir (9a und 9b) am 15.10.2019 unseren Wandertag starteten, fuhren wir zuerst zur Synagoge in Berkach und hörten uns im Inneren des Gebäudes einen Vortrag über die Geschichte der Synagoge und über das damalige Leben der Juden in diesem Dorf an. Danach gingen wir ein paar Straßen zu Fuß weiter und besuchten das ehemalige rituelle Badehaus.
Im Anschluss fuhren wir mit dem Bus zum Judenfriedhof in Kleinbardorf. Dort angekommen, liefen wir den Berg hoch, den damals schon die Angehörigen gehen mussten, um die Verstorbenen zu besuchen. Anschließend betraten wir noch einmal einen Leichenwaschraum und durften uns dann eigenständig auf dem Friedhof umsehen. Dabei hatten wir ein bedrücktes und auch ein friedliches Gefühl.
 
Text: Antonia Anschütz (9a) und Julie Filtzer (9a)
Fotos: Achim Höfling